Die Arbeit von heute und morgen gestalten!

Ich biete

wissenschaftlich fundierte Konzepte zur Steigerung der Motivation, der Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern.

 

Ich handel

nach wissenschaftlichen Qualitätsstandards sowie den ethischen Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Psychologen und Psychologinnen.

 

Mein Ziel

ist es Arbeit motivierend, gesundheitsgerecht und produktiv zu gestalten und bei Mitarbeitern die Denk- und Handlungsstrukturen so zu verändern, dass neue Perspektiven entstehen.!

 


Critical Customer Management

Es wird beleidigt, geschimpft und gedroht -  Angriffe auf Mitarbeiter nehmen in allen Branchen zu.

Was können Unternehmen tun, um Angriffe auf Mitarbeiter zu reduzieren und die Bewältigungskompetenz der Mitarbeiter, des Teams und der Organisation zu erhöhen?

Mit Hilfe des Verfahrens Protect ist eine 360 Grad Analyse möglich.

Somit sind auf die jeweilige Organisation genau abgestimmte Interventionen möglich.

mehr erfahren....

Die psychologische Gefährdungsanalyse

ist ein effizientes Instrument auch für das Personal- und Qualitätsmanagement!

 

Die gesetzliche Verpflichtung zur Durchführung der psychologischen Gefährdungsanalyse stellt für viele Unternehmen eine Herausforderung dar. Vielfach wird sie nur als "lästige Verpflichtung" angesehen, dabei kann die psychologische Gefährdungsanalyse ein wirkungsvolles Instrument auch für das Personal- und Qualitätsmanagement sein.

mehr erfahren....

 



Arbeit und Gesundheit

Arbeitsbedingte psychischen Erkrankungen aufgrund von Stress führen seit einigen Jahren zu massiven Fehlzeiten und Frühberentungen.

Ständiger Druck verschlechtert das Arbeitsklima und die Arbeitsqualität.

 

Mit der Hilfe von Arbeitsanalysen können Stressoren analysiert und gezielte Interventionen abgeleitet werden.

mehr erfahren....


Qualität und Ethik

Als Diplom Psychologin lege ich besonderen Wert auf eine wissenschaftlich fundierte Arbeitsweise, d. h. es kommen  nur Analyseverfahren zum Einsatz, die den strengen Gütekriterien des Diagnostik- und Testkuratoriums (DTK) der Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen (BDP, DGPs) entsprechen.

 

Weitere Informationen zu den Grundsätzen meines Vorgehens finden Sie hier:

mehr erfahren...

 


----> analysieren  ---> verstehen --> verändern